Schlagwort-Archive: wettkampf

Mein Ironman Maastricht

Nachdem Silke ihren großartigen Bericht und ihre Erfahrungen geteilt hat. Wollte ich auch noch ein oder zwei Worte zu meinem Rennen schreiben.

Wie es bei so Wettkämpfen ist, fühlt man sich schlapp und nicht gut vorbereitet...bis der Startschuss eben fällt.

Die Uhr im BlickMein Schwimmen war super, eine brenzlige Situation gab es als ich auf der zweiten Hälfte war und mit frontal mit einem Schwimmer zusammengestoßen bin. Irgendwie hatte es derjenige nicht ganz so mit der Orientierung und schwamm mitten bei uns auf der Seite.

Nach einer für mich gute Schwimmzeit, ging es noch im trockenen aufs Rad. Die ersten 70 km blieb es auch trocken und ich konnte meine Wattwerte aufs Pedal bringen. Es lief wie geplant und ich konnte ein paar Plätze aufholen. Der Rest der Radstrecke musste dann im Regen absolviert werden, durch den Straßenbelag und die Wirtschaftswege welche in Maastrich die Radstrecke bildeten, sah das Rad eher nach Crossrennen als nach Triathlon aus...Chris Bike 2
Bei km 130 kamen dann völlig plötzlich Krämpfe im Oberschenkel und das genau vor einer Steigung. Irgendwie kam ich die 200m Rampe hoch und versuchte danach meine Beine wieder locker zu fahren. Leider klappte es nicht so recht und ich musste mein Tempo auf den letzten 50 km drosseln, was mir meine angepeilte Radzeit versaute :(

Also Laufen und wieder aufholen, auch hier lief es anfangs prima, aber auch hier bekam ich ab km 22 plötzlich Krämpfe und ich konnte mein Tempo nicht halten.

Chris runMit meiner Zeit kann ich trotzdem zufrieden sein. Auf einem wesentlich schwereren Kurs als Frankfurt im Vorjahr eine neue Bestzeit aufgestellt.

Wenns im Sport nicht so toll läuft, läufts eben Privat und bei der Partnerin :)
mehr könnt ihr auf unserer Seite auf Facebook lesen

 

 

Bleibt sportlich

Euer TRImmDich – Christian Piri