Herzfrequenz-orientiertes Training im Reitsport

Herzfrequenz-orientiertes Training im Reitsport

Inspiriert vom professionellen Reitsport, greifen immer mehr Hobbyreiter, Wettkampfsportler wie auch Trainier den Trend auf, während des Trainings oder des Wettkampfes den Gesundheitszustand und die Leistungsfähigkeit Ihres Pferdes zu überwachen.

POLAR, weltweiter Marktführer für Herzfrequenz-Computer im Humansport, bietet seit Jahren mit der Equine Horsetrainer Produktreihe professionelle Trainingssysteme für den Reit- und Fahrsport an. Mit speziell an die Anatomie des Pferdes angepassten Brustgurten lässt sich die Herzfrequenz des Pferdes EKG-genau messen und drahtlos an eine kompatible POLAR Sportuhr  Empfänger am Handgelenk des Reiters oder Fahrers im Sulky senden.

Neue innovative Sender mit Bluetooth smart oder ANT+

Brandneu sind die innovativen Bluetooth Smart und ANT+ Lösungen von POLAR und CardioZone Sportgeräte, die es ermöglichen, mit Smartphone und kompatibler Trainings App die Herzfrequenz des Pferdes zu überwachen. Ob für den Reiteinsatz oder fürs freie Training bzw. für Kutsche und Sulky bietet CardioZone den passenden Equine Bluetooth Smart oder Equine ANT+ Herzfrequenz-Sender.

POLAR H7 Equine Bluetooth Smart Sender-Set mit Sattel-Elektroden für Training mit App und Smartphone

POLAR H7 Equine Bluetooth Smart Sender-Set mit Softgurt für freies Training mit App und Smartphone

Der Equine ANT+ Herzfrequenz-Sender stellt die Kompatibilität zu zahlreichen Garmin Trainingscomputern und Outdoor-Navigationsgeräten her.

Hier kannst du bei CardioZone die neuen Pferde-Herzfrequenz-Sender mit ANT+ bestellen

Hier kannst du bei CardioZone die neuen Pferde-Herzfrequenz-Sender bestellen

 

Die Vorteile von Herzfrequenz-orientiertem Training im Reitsport und Fahrsport

Die Beobachtung der Vitalität dient als Sicherheitsmaßnahme, denn abnorme Messwerte der Vitalität des Pferdes – wie ein ungewöhnlicher Ruhepuls bzw. abnorme Herzfrequenz unter Belastung und in der Erholungsphase – können auf unmittelbare beziehungsweise bevorstehende Probleme wie etwa Verletzungen, Krankheit oder Übermüdung hinweisen.

Beurteilung des Stresslevels auf Reisen oder auf Umgebungsänderungen

Wenn das Pferd neuen Situationen ausgesetzt ist, wie etwa Reisen, neuem Terrain, neuer Ausrüstung oder unterschiedlichem Können des Reiters, kann die Herzfrequenz des Pferdes ungewöhnlich hoch sein. Die Herzfrequenz gibt einen Anhaltspunkt, wie das Pferd mit unterschiedlichen Situationen zurechtkommt, sodass das Training darauf abgestimmt werden kann.

Gewährleiste angemessenes Aufwärmen und Erholungsphasen

Beobachtet der Reiter die Herzfrequenz seines  Pferdes, kann er sicher sein, dass sein Pferd angemessen aufgewärmt ist bevor er mit dem anstrengenden Training beginnt. Und wenn das Pferd Erholung benötigt, weißt er es auch. Diese Information ist vor allem für Hobbyreiter hilfreich, deren Pferd eventuell während der Woche im Stall steht und wenig Bewegung hat.

Beobachtung des Fitnesslevels

Die Verbesserung der Fitness seines Pferdes kann der Reiter an der Belastungs-Herzfrequenz und der Erholungs-Herzfrequenz erkennen. Die gesteigerte Fitness erkennt man an der niedrigeren Herzfrequenz bei einer bestimmten Trainingsintensität beziehungsweise am schnelleren Abfallen der Herzfrequenz in der Erholungsphase.

Messung der Trainingsintensität

Verschiedene Trainingsintensitäten sind essentielle Bausteine eines jeden Trainingsprogramms. Zu lange und zu harte Einheiten führen zu Verletzungen und Erschöpfung. Zu spielerische Arbeit bringt wenig Trainingserfolg. Wer die Herzfrequenz seines Pferdes beobachtet, kann jede Aktivitätseinheit richtig einteilen.

Erholung während des Intervalltrainings

Viele Pferdebesitzer und Trainier verbessern mit Intervalltraining die Fitness ihrer Pferde; kurze aber intensive Einheiten wechseln sich mit kurzen Erholungsperioden ab. Wenn die Herzfrequenz des Pferdes sich bis zum Ende der Erholungsphase nicht genügend gesenkt hat, weiß der Trainer, ob das Trainingsprogramm zu hart oder zu lange ist.

Anzeige der Intensität während des Crosstrainings

Oftmals integrieren Pferdebesitzer und Trainer Schwimmen in das Trainingsprogramm für ihr Pferd; so bleiben Gelenke in Bewegung, die Muskulatur in Arbeit und das kardiovaskuläre System und die Atemwege in Kondition. Die wasserbeständigen POLAR Sender geben exakt Auskunft, wie hart das Pferd während der Schwimmeinheit arbeitet .

Hier kannst du bei CardioZone die neuen Pferde-Herzfrequenz-Sender mit Bluetooth oder ANT+ bestellen

GPS basierte Geschwindigkeitsmessung und Routenverfolgung beim Distanzreiten

Mittels neuester, integrierter GPS-Technik zeichnen kompatible Geräte wie der POLAR RC3 Equine beliebige Routen auch in schwierigem Gelände präzise auf und ermöglichen die Darstellung auf Google Earth in der webbasierten POLAR Trainer Software polarpersonaltrainer.com.

Während des Rittes ist die aktuelle Geschwindigkeit und zurückgelegte Distanz bequem an der POLAR Sportuhr am Handgelenk ablesbar. Mit einer Akkulaufzeit von 12h bei aktiviertem GPS bietet der POLAR RC3 Equine alles was du benötigst, um Trainingsroute, Geschwindigkeit, Distanz und Herzfrequenz deines Pferdes aufzuzeichen und auszuwerten.

Die Back-to-Start Funktion zeigt dir grafisch die Richtung an in der sich dein Ausgangpunkt befindet und die Entfernung via Luftlinie. Damit findest du garantiert immer den Weg zurück. Mit Hilfe der integrierten Höhenfunktion kannst du dir in Echtzeit den Anstieg und das Gefälle sowie die momentane Höhe anzeigen lassen. Lade deine Trainingsdaten auf den kostenlosen POLAR Online-Service www.polarpersonaltrainer.com oder teile deine Trainingserlebnisse auf Facebook und Twitter.

Hier kannst du bei CardioZone die RC3 Equine Komplett-Sets mit Pferde-Herzfrequenz-Sender bestellen

Übrigens, die komplette POLAR Equine Horsetrainer Produktpalette ist erhältlich bei:

CardioZone Sportgeräte
Bäckerstr. 12 | 84577 Tüssling
www.cardiozone.de
Telefon +49 8633 6459
E-Mail info@cardiozone.de

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben