Der POLAR V800 GPS Multisportcomputer: Features & Funktionen

Der POLAR V800 GPS Multisportcomputer ist ein fortschrittlicher Trainingscomputer für Topsportler, die eine ideale Balance zwischen Training und Ruhepausen erreichen wollen.

Er gibt Feedback auf die körperlichen Belastungen beim Workout, schlägt die ungefähre Erholungszeit vor und speichert die Daten aller Tagesaktivitäten. Der POLAR V800 ist ideal für den Einsatz bei mehreren Sportarten: Er ist wasserdicht und ermöglicht es, unterschiedliche Einstellungen für den jeweiligen Sport vorzunehmen. Dank Bluetooth Smart Technologie ist die Synchronisation mit dem POLAR Flow Webservice über die mobile App ein Kinderspiel.

Die Feature-Liste des neuen POLAR V800 GPS Multisportcomputer:

  • POLAR V800 Multisportcomputer mit integriertem hochempfindlichen SIRFstar IV GPS Empfänger
  • Back to Start Funktion und Anzeige von Routenhinweisen via GPS
  • Bluetooth Smart LE V4.0 kompatibel
  • integrierter Activity Tracker, der mittels Beschleunigungssensor die Alltagsbewegungen erfasst
  • barometrischer Höhenmesser mit Anzeige von Höhe, Steigung und Gefälle
  • Temperaturmessung
  • Displayauflösung 128×128 Pixel; wahlweise schwarze Zeichen und Ziffern auf hellem Hintergrund oder helle Zeichen und Ziffern auf schwarzem Hintergrund
  • Gehäuse aus Edelstahl, Aluminium und Gorilla Glas
  • Wasserdicht bis 30m
  • Gewicht 79g
  • Gehäusedicke 12,7mm
  • Vibrationsalarm und akustische Warnhinweise
  • Bedienung über fünf Tasten (zwei links und drei auf der rechten Gehäuseseite) sowie mittels „Tap Gestures“ – wenns mal schnell gehen soll
  • Display-Anzeige in 13 Sprachen
  • integrierter 350mAh Lithium-Ionen Akku mit einer Akkulaufzeit bis zu 14h im Trainingsmodus und bis zu 50h im GPS LowPower Modus, 30 Tage im Uhrzeitmodus mit täglicher Aktivitätsmessung
  • POLAR H7 Hybrid Herzfrequenz Textil Sender mit gleichzeitiger Bluetooth Smart und 5kHz Übertragung; ermöglicht die Übertragung der Herzfrequenz auch beim Schwimmen oder zu Ergometern in Fitness-Studios
  • Smart Trainingsfunktionen wie Training Load und Erholung, Training Benefit, OwnIndex Fitness Test, Orthostatik Test, Owncal Kalorienmessung
  • Erholungsstatus auf Basis der 24/7 Aktivitätsmessung
  • Sportprofile für individuelle Einstellung beliebiger Sportart mit Sensorkombinationen und Displayansichten. Triathlon-Modus mit extra Wechselzeiten beim Disziplinenwechsel
  • Bluetooth Datenübertragung zum POLAR Flow Webservice mit POLAR Flow App für iOS (ab iPhone 4s)
  • Bluetooth Datenübertragung zum POLAR Flow Webservice mit POLAR Flow App für Android (ab 4.3 –Samsung Galaxy S4) – in Vorbereitung (genauer Termin noch nicht bekannt)
  • USB Datenübertragung zum POLAR Flow Webservice über Ladekabel ab Betriebssystem Mac OS X 10.6, OS X 10.7, OS X 10.8 oder PC Windows XP, Windows 7, Windows 8 oder höher
  • Kompatibel mit dem neuem POLAR Bluetooth Smart s3+ Laufsensor sowie Bluetooth Smart Rad Geschwindigkeits- & Trittfrequenzsensoren
  • Kompatibel mit den neuen Kéo Power Pedalen (Bluetooth smart) – voraussichtlich erhältlich ab Juni 2014
  • 99 h Speicherkapazität für Trainingsdaten mit GPS und Herzfrequenzdaten
  • Update-fähige Firmware über Software-Download vom POLAR Flow Webservice

 

13 Antworten

  1. Können Daten von der V800 auf Polar Pro Trainer übertragen werden?

    • Hallo Ralf,
      nein, die V800 überträgt die Daten in den zukünftigen POLAR Webservice FLOW via Bluetooth / App oder übers Ladekabel. Für diese Verbindungsarten ist die ältere ProTrainer 5 Software nicht ausgelegt, bzw. wird auch nicht mehr upgedated. FLOW wird einen Funktionsumfang haben wie die ProTrainer 5 Software, allerdings webbasierend sein. Wenn Du Dir schon mal den derzeitigen Webservice polarpersonlatrainer.com angesehen hast,erhältst Du eine Vorstellung wie FLOW in Zukunft aussehen wird.

      Hoffe, wir konnten Dir weiterhelfen.

      Mit besten Grüßen vom CardioZone Team

      • Hallo. Habe die V800 bei Euch gekauft und bin mit der Hatdware mehr als zufrieden – im Gegensatz zur Software. Polar Flow ist im Prinzip eine einzige Enttäuschung: ausgelegt für den Freizeitsportler bewegt sie sich an der Oberfläche, detaillierte Auswertung bzw. Kontrolle/Vergleichbarkeit von Trainings sind Fehlanzeige. Die Versprechungen von Polar bzgl. Übertragungstools haben sich bisher als haltlos erwiesen. Das Netz ist voll von diesbezüglichen Wünschen/Forderungen, aber nichts passiert … Habt Ihr die Möglichkeit, als Händler den Druck zu erhöhen? Es wird wirklich Zeit, dass sich Polar den ambitionierteren Nutzern zuwendet, anstatt so einen Blödsinn wie die Kompatibilität z. B. mit MyFitnessPal zu integrieren!!!
        Gruß, Armin Jäger

        • Hallo Armin,
          wir haben deine Anfrage an POLAR Deutschland weitergeleitet und folgendes Feedback von der Vertriebsleitung dazu erhalten:

          Ich glaube es ist schwer seitens eines Herstellers allen Wünschen von Usern gerecht zu werden.
          Die Bandbreite der Wünsche ist groß, denn es nutzen Polar nicht nur die “Hardcore”-User, sondern auch die breite Masse der Einsteiger und Freizeitsportler.
          Aus beiden Gruppen werden Wünsche an Polar herangetragen und diese werden versucht zu erfüllen.
          Jedoch ist eine Software Entwicklung kein “jetzt-Geschäft”, sondern Bedarf neben der Entwicklung auch die entsprechenden Testungen, so dass eine neue Funktion nicht andere Funktionen außer Kraft setzt oder sogar den gesamten Service zu nichte macht. Leider benötigen diese Entwicklungen Zeit.
          Dieser Umstand trifft jeden Hersteller: von Apple bis Polar! In jedem Forum zu jedem Software /Hardware Produkt gibt es eine lange Liste an “Needs” seitens der User.
          Polar nimmt alle Stimmen aus dem Markt auf und arbeitet an Lösungen für diese “Needs”. Diese Lösungen wurden in den vergangenen Monaten immer wieder eingespielt und haben bereits viele vergangene Wünsche seitens der User mehr als befriedigt.

          Herzliche Grüße – With kind regards – Ystävällisin terveisin
          Polar Electro GmbH Deutschland

  2. kann man an der uhr selber navigieren?
    wo bzw.wie kann man sich das barometer und die temperatur anzeigen lassen?

    • Hallo Jens,
      Du kannst beliebige Tracks aus dem POLAR Flow Webservice / Community in den V800 laden und dich dann navigieren lassen. Oder bei einer neuen Route die Track-Back Funktion nutzen, die Dich sicher zum Ausgangspunkt zurückführt. Barometrische Höhenfunktionen siehst Du live auf der Uhr, Temperatur der Trainingseinheit im Flow Webservice.
      Grüße
      Heiko

  3. sind die “alten” Pulsgurte bzw. Sender kompatibel? Wenn ja, uncodiert, codiert, w.i.n.d?
    Oder geht die Übertragung der Hf nur via Bluetooth?

    • Hallo Wolfgang,
      die V800 verwendet Bluetooth Smart Übertragungstechnik, die sich gerade weltweit für Trainingscomputer und Wearables etabliert.
      Damit setzt POLAR (endlich) auf einen offenen Standard, der vielfältige Konnektivität erlaubt.
      Insofern jetzt zwar eine Umstellung, aber auf jeden Fall lohnenswert.
      Und ja, die “alten” W.I.N.D. Sensoren und Sender sind aus diesem Grund nicht kompatibel mit dem neuen V800.

      Beste Grüße vom CardioZone Team

  4. Hallo zusammen, hab die V800 gerade zu meinem 60. geschenkt bekommen. Durch das herumprobieren während der Geburtagsfeier wurden auf dem Trainingscomputer Einheiten gespeichert und dann auch mit Polar flow synchronisiert.
    Wie kann ich diese Einheiten wieder löschen?
    Herzlichen Dank!

    • Hallo Franz,
      das kannst du ganz einfach im Flow Webservice machen.
      Falls du weitere Fragen hast und die Uhr bei uns gekauft wurde, stehen wir dir auch gerne für eine telefonische Einweisung zur Verfügung.

      Gruß vom CardioZone Team

  5. Hallo kan mir jemand schreiben wie ich zu der Barometerfunktion gelange? Temperaturanzeige usw. Danke :-)

  6. Wie kann man bei der v800 im gps Modus die Steigung in % anzeigen lassen. Danke.

Einen Kommentar schreiben