Kategorie Archive: Muskelstimulation

Compex ISPO Review

Bei Compex stehen weiterhin die neuen Geräte-Serien Fit und SPORT im Vordergrund. Um interessierten Kunden die Auswahl des passenden Geräts zu erleichtern, hat Compex Deutschland eine Übersicht zusammengestellt, die ihr hier downloaden könnt.
Die aktuellste Übersicht der Elektrodenplatzierungen findet ihr hier.

MI-AUTORANGE Funktion - der Autopilot für den SP 8.0

Interessant: Shooting Star bei den neuen Geräten ist der Sport 8.0. Zugegeben, auf den ersten Blick kein Schnäppchen, doch ist die MI-AUTORANGE Funktion offensichtlich die Killer-Applikation, die die meisten Sportler und Kunden bei CardioZone überzeugt, den Sport 8.0 zu wählen. Die MI-AUTORANGE Funktion ist sozusagen dein Autopilot, mit der Compex SP 8.0 basierend auf Deiner Physis automatisch das ideale Stimulationslevel für Dich festlegt. Du selbst musst nichts mehr einstellen. Also anschließen, Programm auswählen und sofort automatisch loslegen. Einfacher und effektiver geht’s nicht.

Die Compex MI-AUTORANGE Funktion beim SP 8.0 WIRELESS Modell und bei CardioZone online bestellbar

Mit der mi-RANGE Funktion gibt der mi-SENSOR den idealen Regulierungsbereich für die Stimulationsenergien (Minimum und Maximum) an, die bei den Programmen mit niedrigen Frequenzen, wie Erholung oder Massage, einzuhalten sind.

Dank der MI-AUTORANGE Funktion brauchst du dich nicht mehr zu fragen, ob die von dir gewählte Energie zu hoch oder zu niedrig dosiert ist. MI-AUTORANGE zeigt dir die richtige Einstellung, und optimiert auf diese Weise die Effizienz deiner Behandlung (Anti Schmerz-, Reha- oder Regenerationsprogramme) oder deines Trainings (Ausdauerprogramme, Kraft-Programme)

Die Compex MI-AUTORANGE Funktion beim SP 8.0 WIRELESS Modell und bei CardioZone online bestellbar

Übrigens: im SP 8.0 arbeiten neben der MI-AUTORANGE Funktion noch die  drei weitere MI Funktionen.

MI-SCAN: scannt die ausgewählte Muskelgruppe und passt automatisch die Einstellungen des Stimulators an Deine körperlichen Eigenschaften an - Du bestimmst weiterhin die Intensität des Programms.

MI-ACTION optimiert die Wirksamkeit Deiner Sitzung durch Kombination von willkürlicher und elektronisch stimulierter Kontraktionen, damit Du die volle Kontrolle über Dein Training hast.

MI-TENS: erleichtert die Anpassung des Stimulationsniveausbei Anti-Schmerz-programmen für optimale Ergebnisse.

Die Compex MI-AUTORANGE Funktion beim SP 8.0 WIRELESS Modell und bei CardioZone online bestellbar

Elektrostimulation und MI muscle intelligence™ ist übrigens eine revolutionäre Technologie direkt aus den Forschungslabors und wird exklusiv von Compex angeboten. MI Muscle intelligence passt die Stimulationsparameter automatisch individuell an die physiologischen Gegebenheiten jedes Anwenders an. Diese systematische Anpassung macht die Arbeit komfortabler und damit auch effizienter.

Interessiert: die Compex Modelle mit MI-Funktionen findet Ihr hier bei CardioZone Sportgeräte.

 

Nützliche Assessoires für die WIRELESS Geräte

Eigentlich schon für Dezember 2014 angekündigt, hatte sich die Verfügbarkeit der neuen Assessoires verzögert. Ab Ende Februar werden jetzt die gummierten Geräte-Schutzhüllen für alle WIRELESS Geräte (WIRELESS, Sport SP 6.0, Sport SP 8.0 und FIT 5.0) in weiss und schwarz erhältlich sein.
Ebenso die schon lange erwarteten elastischen Haltebänder. Damit die Elektroden und WIRELESS Module in Kombination mit Elektrostimulation und aktivem Training an der dafür vorgesehenen Stelle bleiben, helfen die elastischen Haltebänder. Sie optimieren den Halt und verbessern den Sitz von Elektroden und Modulen. Haltebänder und gummierte Geräte-Schutzhüllen sind innerhalb der nächsten 14 Tage bei CardioZone Sportgeräte online bestellbar.

Compex Haltebänder und gummierte Geräte-Schutzhüllen in Kürze bei CardioZone online bestellbar

 

Compex Haltebänder und gummierte Geräte-Schutzhüllen in Kürze bei CardioZone online bestellbar

Compex Sport 6.0 im Praxistest (1) – von Coach Piri

Kaum war die neue Compex Serie auf dem Markt, bekam ich den Compex Sport 6.0 Wireless, um in einem Dauertest Erfahrungen mit dem Gerät zu sammeln

Zum Compex Sport 6.0 selbst:

Wie beim auslaufenden Wireless bekannt, wird das Gerät mit der Dockingstation geliefert. Die Anordnung der Empfänger und des Hauptgerätes sind gleich gefunden und schon konnten die Batterien geladen werden.

Der SP 6.0 funktioniert durch die Wireless Technologie, völlig kabellos. Keine Kabel mehr, die eventuell beim Training stören könnten. Das war für mich eine neue Erfahrung, da ich davor mit dem mi-Sport Kabel gebunden war.

Compex SP 6.0 Wireless EMS Muskelstimulator - Praxistest von Coach Piri im CardioBlog

Mit 30 Programmen in 5 Programmkategorien, hat man sehr viele Anwendungsgebiete abgedeckt. Eine Webanbindung über das Compex Wireless Portal ist ebenso möglich. So können Statistiken und Auswertungen erstellt werden. Auf jedem der vier Elektroden Anschluss Kanäle, sind die mi-scan und mi-range Funktion integriert. Außerdem ist ein Farbdisplay und ein Akku, welcher etwa zwei Stunden Trainingsdauer zulässt Standard bei dieser Serie.

Funktionen des Compex Sport 6.0

Die 5 Programmkategorien gliedern sich in folgende auf:

·         Konditionsaufbau

·         Schmerzlinderung

·         Erholung / Massage

·         Fitness

·         Regeneration

Ich werde von Zeit zu Zeit mehr auf die einzelnen Programme und deren Verwendung eingehen. Zuerst möchte ich einen Überblick zum Funktionsumfang und den Möglichkeiten, welche das Gerät bietet erstellen.

Ich war gespannt was mich erwarten würde, als ich das Paket öffnete. Auch das Auge kauft einen Artikel mit. Die Verpackung ist ansprechend, was alleine natürlich kein Kaufgrund ist, denn wie sagt man so schön: „Auf die inneren Werte kommt es an“. Diese fallen nicht nur auf den ersten Blick sehr positiv aus!

Compex SP 6.0 Wireless EMS Muskelstimulator - Praxistest von Coach Piri im CardioBlog

Die Bedienung überzeugte mich von Anfang an. Mit dem zentralen Hauptknopf können alle Funktionen gewählt und eingestellt werden. Das Gerät ist so kompakt, dass es ohne Probleme mit nur einer Hand bedient werden kann.

Das Anlegen der Elektroden ist dank der Piktogramme im Display kinderleicht und funktioniert schnell, da hat Compex wirklich wert auf Bedienerfreundlichkeit gelegt.

Ich als Sportler möchte mit dem Gerät arbeiten und für Training meine Zeit nutzen und nicht lange mit der Einstellung und Elektrodenplatzierung verbringen.

Da ich schon mit dem Compex mi-Sport trainiere und ihn für die Regeneration und Schmerzlinderung verwende fand ich die letzten Wochen mit dem SP 6.0 sehr interessant.

Obwohl sich die Geräte im Funktionsumfang und der Bedienung ähneln, sind es doch zwei unterschiedliche Geräte.

Das Hauptmenü und die Unterpunkte sind sehr gut gestaltet. Auch für Einsteiger ist es sehr einfach das richtige Programm, mit der idealen Elektrodenpositionierung zu finden.

Da eine komplette Beschreibung des Gerätes und der verschiedenen Programme den Rahmen dieses ersten Berichtes sprengen würde, werde ich in einzelnen Praxisbezogenen Beträgen darüber berichten.

Ebenso seht ihr auf meiner Facebookseite TRImmDich – Christian Piri unter www.facebook.com/byTRImmDich immer wieder Erfahrungsberichte und Einträge über das Compex oder andere Geräte, sowie Trainingseinheiten und Wettkämpfe.

Ich würde mich sehr über Feedback von euch und Themen Vorschläge über welche ich Berichten oder näher darauf eingehen sollte freuen.

Euer TRImmDich – Christian Piri

PS: ein neues Highlights also, das jetzt hier bei bei CardioZone Sportgeräte erhältlich ist. Was meint ihr? Ist da ein neuer Trainingspartner für Euch dabei?

EUROBIKE Review: die neuen Compex Geräte 2015

Compex 2015: Revolution fürs Training - EMS easy to use

Unter diesem Motto hat Compex auf der diesjährigen EUROBIKE seine neue Gerätegeneration FIT und SPORT vorgestellt. Die derzeitigen 8 kabelgebundene Muskelstimulatoren – darunter Klassiker wie die bereits 2007 vorgestellten Mi Sport oder Mi Fitness - werden ab Mitte September abgelöst durch lediglich vier neue, kabelgebundene Geräte: FIT 1.0, FIT 3.0 sowie SP 2.0 und 4.0. Voraussichtlich im November erscheinen drei neue kabellose Wireless Geräte.

Compex EUROBIKE Messereview von CardioZone Sportgeräte

2x Heiko auf der EUROBIKE: Heiko van Vliet - Produktmanager Compex Schweiz und Heiko Gauert - Inhaber CardioZone Sportgeräte

Die neuen easy to use Elektrostimulationsgeräte von Compex bringen noch mehr Spaß und Effizienz fürs Training. Die komplett überarbeitete Benutzeroberfläche ermöglicht ein schnelles, intuitives Auswählen der Programme und bietet bei den kabellosen WIRELESS Geräten zusätzlich präzise Empfehlungen zum Anlegen der Elektroden auf dem Farbbildschirm.

Mit ihren übersichtlichen und schnell auszuwählenden Programmen formen sie die Figur, stärken und bauen Muskeln auf, entspannen Problemzonen wie Nacken und Rücken und lindern Schmerzen. Sportler können EMS passiv oder aktiv beim Sport nutzen. Dadurch kann der Sportler sein Training wirksamer gestalten, Regeneration beschleunigen und sich vor Verletzungen schützen.

Die patentierte mi-Technologie scannt die Muskelgruppe und passt deren Stimulation individuell an die Muskelfasern an. Sozusagen eine Auto-Pilot Funktion beim EMS Training. Die kabellose WIRELESS Technologie ermöglicht darüber hinaus optimale Bewegungsfreiheit und aktives Training mit EMS. Interessant z.B. für Radsportler beim Training auf der Rolle, für Kraftsportler im Studio - klare Vorteile also für den Praxiseinsatz. Damit werden die Compex Geräte zu hoch professionellen und individuellen Coaches im Freizeit-, Breiten- und Leistungssport.

Die neuen Compex Geräte-Kategorien „Sport“ und „Fitness“

Die beiden neuen Geräteserien bestehen aus vier „Sport“-Geräten für anspruchsvolle Sportler und 3 „Fit“-Modellen für Freizeit- und Gesundheitssportler.
Der Spezialist für elektronische Muskelstimulation reduziert mit dem Relaunch seine Geräte auf zwei Segmente: „Sport“ und „Fitness“. Durchgängig wird die neue Ausrichtung auch im neuen Design, in neuen Produktbezeichnungen und übersichtlicheren Programmen sichtbar. Potentielle Anwender können dadurch schneller ausfindig machen, welches Gerät am besten zu ihren individuellen Leistungszielen passt.

Bei der bisherigen Geräten war die Abwägung, anhand der Programme das passende Modell zu finden, mitunter gar nicht so einfach: was kann das blaue Modell mehr als das rote, was hat das eine Modell für Vorteile gegenüber dem anderen. Öfters ein schwieriger Entscheidungsprozess für den interessierten Sportler.
Auch die neuen Modellbenennungen ermöglichen jetzt eine schnelle Einordnung in die Kategorien Sport oder Fitness: alle Sport-Geräte bekommen eine gerade Zahlenreihe: SP 2.0, SP 4.0, SP 6.0 und SP 8.0, die Fitness-Geräte bekommen eine ungerade Zahlenreihe: Fit 1.0, Fit 3.0, Fit 5.0. Das ermöglicht eine bessere Übersichtlichkeit und Unterscheidung der verschiedenen Geräte.

Compex hat aus dem Feedback seiner Anwender gelernt und den neuen FIT und SP Geräten ein modulares Programmkonzept spendiert, das aufeinander aufbaut: das kleinste Modell bietet jeweils 10 Programme. Im nächstgrößeren Modell sind exakt die gleichen Programme plus 10 weitere. Und so weiter. Es müssen also keine Kompromisse mehr geschlossen werden.

Auch die Programm-Namen wurden vereinfacht. Anstelle medizinischer Fachbegriffe stehen klar verständliche Begriffe wie „neck pain“ oder „back pain“ – für jeden Anwender als Programme gegen Nacken- und Rückenschmerzen erkennbar.
Das optische Erscheinungsbild wurde nur minimal geändert, da die kabelgebundenen Geräten ohnehin sehr gut in der Hand liegen.

Die neuen kabelgebundenen Geräte: Compex FIT 1.0., FIT 3.0, SP 2.0 und 4.0

Der Fit 1.0 Stimulator formt den Körper, definiert Bauchmuskeln und lindert Schmerzen. Er sprichtFitness- und Gesundheitsfans an, die ein- bis zweimal die Woche trainieren.

Der Fit 3.0 gibt Anwendern die nötige Kraft zurück, stärkt die Muskulatur und lindert Schmerzen. Er beinhaltet alle Funktionen des Fit 1.0 sowie die MI-Technologie. Zusätzlich bietet der Fit 3.0 Massageprogramme für Fitnessliebhaber, die bis zu dreimal die Woche trainieren.

Der SP 2.0 enthält alle Basis-Stimulationsprogramme sowie die MI-Technologie und ist damit der ideale Partner für alle Sportler, die ein- bis zweimal die Woche trainieren.die neuen Compex EMS Geräte 2015 - in Kürze bei CardioZone Sportgeräte

Der SP.4.0 steigert Kraft, erhöht Muskelvolumen, hilft zu entspannen und verkürzt Regenerationszeiten. Neben all den Funktionen des SP 2.0 verfügt der SP 4.0 auch über Rehabilitationsprogramme für Sportler, die häufiger mit Verletzungen kämpfen und bis zu dreimal die Woche trainieren.

Ab November: die neuen WIRELESS Modelle FIT 5.0, SP 6.0, SP 8.0

Wer sich in der letzten Zeit den Compex Wireless angeschafft hat, braucht nicht verzweifeln. Das Gerät - so wie er es kennt und mit dieser Technik - ist weiterhin das Modell mit der Top-Technik von Compex. Neu ist, dass es ab November 2014 im Fitness- und Sport Segment jeweils kleinere Versionen des Wireless gibt.

der neue Compex Wireless FIT 5.0 - ab November bei CardioZone Sportgeräte

Der zukünftige Wireless FIT 5.0 wird mit zwei Modulpaaren ausgeliefert. Die zwei enthaltenen Stimulationsmodule können um zwei zusätzliche Module erweitert werden für ein noch wirkungsvolleres Training.

der neue Compex Wireless SP 6.0 - ab November bei CardioZone Sportgeräte

Der Wireless SP 6.0 steigert Kraft, erhöht Muskelvolumen, hilft zu entspannen und verkürzt Regenerationszeiten bei gleichzeitiger Vorbeugung von Verletzungen und Linderung bestehender Schmerzen. Durch die zusätzliche Wireless-Funktion ermöglicht der SP 6.0 den Athleten die vollkommene Bewegungsfreiheit. Zudem verfügt er über ein Farbdisplay, das mittels detaillierter Darstellung der Elektrodenplatzierung und der Programminhalte die Bedienung ab der ersten Sitzung einfach gestaltet. Der SP 6.0 ist daher insbesondere für aktive Sportler gedacht, die mehr als dreimal die Woche intensiv trainieren.

der neue Compex Wireless SP 8.0 - ab November bei CardioZone Sportgeräte

Der SP 8.0 ist der König unter den Elektrostimulationsgeräten und für täglich trainierende Athleten geschaffen. Er verfügt über die neuartige MI-Autorange Funktion, die eine kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisse ermöglicht. Zudem können über das Compex Portal Trainingsziele festgelegt und diese auf das Gerät übertragen werden. der SP 8.0 ist somit ein aktiver Trainingspartner der den Athleten über viele Jahre begleiten kann.
Ferner sind die Programme erstmals fest in den Wireless Geräten einprogrammiert.

Konsequentes easy to use

Anders als beim bisherigen Wireless sind die Programme in den neuen kabellosen Geräten FIT 5.0. SP 6.0 und SP 8.0 wieder fest einprogrammiert. Klingt zunächst wie ein Rückschritt – ist aber keiner. Offensichtlich hatten die technischen Funktionen der Wireless Online-Funktionen (Computerverbindung, Löschen und Laden neuer Programme; Trainingskalender) so manchen Anwender eher vom Training abgelenkt. Nutzerbefragungen seitens Compex hatten überdies gezeigt, dass die Mehrheit der Anwender die werksseitig geladenen 20 Programme kaum jemals verändert hatte. Compex geht also den Weg zurück und ermöglicht es den Athleten, sich voll und ganz auf die Stimulation mit dem Compex zu konzentrieren. Im Fit 5.0 und SP 6.0 lassen sich online die Trainingsdaten verwalten. Im neuen Flaggschiff SP 8.0 können Athleten zusätzlich neue Trainingsziele definieren.

MI-Autorange

Eine echte Innovation beinhaltet das neue WIRELESS Flaggschiff SP 8.0. Er verfügt über die neuartige MI-Autorange Funktion, die eine kontinuierliche Verbesserung der Ergebnisse ermöglicht. MI-Autorange ist eine neue mi-Funktion, durch die das Compex-Gerät basierend auf der Muskel-Physis automatisch das ideale Stimulationslevel für festlegt. Eine echte Auto-Pilot Funktion beim WIRELESS, die dadurch möglich wurde, dass zwischen den WIRELESS-Modulen und dem Bediengerät jetzt Informationen und Steuersignale jetzt in beiden Richtungen ausgetauscht werden können.

Die neuen Geräte FIT 1.0, FIT 3.0, SP 2.0 und SP 4.0 sind voraussichtlich ab KW39 bei CardioZone Onlineshop unter www.cardiozone.de erhältlich

Neues Zubehör, das das tägliche Arbeiten mit EMS erleichtert: Haltebänder und Schutzhüllen

Haltebänder fixieren die Elektroden und die Module bei der Kombination von Elektromuskelstimulation mit aktivem Training. Ideal für alle kabelgebundenen und Wireless Geräte, wenn für die Trainingseinheit Beweglichkeit gefordert wird.

Compex EMS Zubehör 2015 - in Kürze bei CardioZone Sportgeräte
Bekannt aus dem Radcomputer-Bereich; Silikonhüllen schützen die Wireless Handgeräte Fit 5.0, SP 6.0 und des SP 8.0 vor Kratzern und Stößen. Auch kompatibel mit dem bisherigen Wireless Gerät.

Compex EMS Zubehör 2015 - in Kürze bei CardioZone Sportgeräte

Das neue Compex Zubehör ist voraussichtlich ab KW39 bei CardioZone Onlineshop unter www.cardiozone.de erhältlich

 

Compex – viele Jahre Erfahrung in der Physiotherapie

Hinter Compex / Ecublens steht Schweizer Präzisionstechnik, Qualität und langjährige Erfahrung in der Physiotherapie Medizintechnik. Der amerikanische Mutterkonzern DJO liefert international Qualitätsprodukte für die Physiotherapie, Rehabilitation und Schmerzbehandlung. Zahlreiche Gesundheits- und Sportfachkräfte weltweit verlassen sich in der Behandlung ihrer Athleten oder Patienten auf DJO.
So wie ein Physiotherapeut oder Personal Trainer über Jahre einen Sportler begleitet, entwickelt und baut Compex seine EMS Geräte für Anwender aus den Bereichen Fitness, Gesundheit, Freizeit- und Leistungssport. 10, 15 oder mehr Jahre sind keine Seltenheit in der Nutzungsdauer. Oftmals nutzen alle Familienmitglieder ein vorhandenes Compex Muskelstimulationsgerät.

Wer seine Leistung verbessern, seinen Körper formen, sicher und optimal trainieren und Erholung für Körper und Geist schaffen möchte, findet beim Marktführer Compex intelligente Technologie und sportphysiologisches Wissen in einem Gerät, das hilft, natürlichen Kräfte freizusetzen und Ziele zu erreichen.

Compex Muskelstimulation – “Check Fehler” aufgeklärt

Anwender, die ihr Compex Gerät nach langer Pause wieder aktivieren, sind gelegentlich konsterniert: das Gerät zeigt am Display eine kryptische Fehlermeldung an und verweigert den Dienst:
check – waiting for RS …
Diesen Kunden helfen wir mit einem neuen Akku aus und in der Regel funktioniert das Compex Gerät dann auch wieder problemlos. In seltenen Fällen muss...
Mehr lesen

Compex auf der EUROBIKE

Compex EMS Muskelstimulation im Radsport - Compex entdecken, Compex testen

Die Cracks unter den Radsportlern kennen und nutzen EMS schon seit vielen Jahren. Am Publikumstag waren sie mit einem wissenden Lächeln am Compex Stand. Und wer tatsächlich noch nichts von EMS gehört hatte, saß bei einer Live-Vorführung tief beeindruckt am Stand. Heiko van Fleet, technisches Compex...
Mehr lesen